Neue Runde der NPO-Blogparade zu Social Media Policys & Social Media Guidelines

Liebe NPO-Bloggerinnen und -Blogger, liebe Interessierte,

Gerald Czech vom Österreichischen Roten Kreuz und ich (Hannes Jähnert) starten die nächste Runde der NPO-Blogparade. Der Doppelhost (zwei Initial-Blogger) ist unser Versuch eine Frage aus dem Netzwerk an das Netzwerk zu stellen — eine Premiere bei der NPO-Blogparade. Nach unserer letzten Findungs-Pause wollen wir mit Ihnen nun durchstarten und den Themenkomplex “Social Media Policys” & “Social Media Guidelines” für NPOs und öffentliche Verwaltung angehen.

Gerald Czech konzentriert sich dabei vor allem auf die organisationalen Notwenigkeiten und Herausforderungen rund um den anvisierten Themenkompex. Er fragt (URL: http://bit.ly/gufcru):

  • Ist es notwendig, eine Social Media Policy zu haben oder gibt es andere Wege des organisationalen Umgangs mit sozialen Medien?
  • Was sollte Inhalt einer Social Media Policy sein, was nicht?
  • Wie kann man diese Policy etablieren, wie die Umsetzung innerhalb der Organisation veranlassen?

Ich möchte die Perspektive über die Organisationsgrenzen hinweg erweitern und frage ergänzend (URL: http://wp.me/p1k2w4-jq):

  • Ist es noch sinnvoll über das „Wie“ alternativer Kommunikationsmodi (in diesem Falle alles außer Social Media) nachzudenken?
  • Wie könnte ein Verständigungs- oder gar Einigungsprozess über dieses „Wie“ einer (Social) Media Guideline zu gestalten sein?
  • Welche Herausforderungen ergeben sich hier für NPOs und öffentliche Verwaltung?

Wir freuen uns auf Ihre rege Beteiligung! Ihre eigene Erfahrungen, Sichtweisen oder Theorien sind so willkommen, wie kritische Stimmen, Ergänzungen oder Infragestellungen unserer Annahmen. Ziel ist es durch öffentlichen Dialog einen Mehrwert für Teilnehmende und Interessierte zu schaffen.

Bis zum 01. Juni 2011 kann jeder und jede auf seinem eigenen Blog auf unsere Fragen antworten. Für Interessierte, die noch keinen eigenen Weblog haben, bemühen wir uns gern um einen Gastblog. Anfang Juni werden wir die eingegangenen Beiträge sichten und in einem zusammenfassenden Blogpost einander gegenüber stellen. Per Info-Mail halten wir Sie auf dem Laufenden.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: